Donnerstag, 14 April 2016 19:31

ETU European Championchip halfdistance Ironman

Liebe Sportfreunde!
Anbei mein Bericht vom ETU European championchip halfdistance Ironman aus Rimini!
Glücklicherweise konnte ich nach meinem 1. Duathlonweltmeisterschaftstitel 2007 erneut hier in Rimini zuschlagen.
Eigentlich stehen ja nur Sprintdistanzen am Plan, doch reizt es mich immer wieder, über meine Grenzen zu gehen. Und genau das habe ich heute wieder spüren können. Die 1,9 km Schwimmen absolvierten wir bei schwierigsten Bedingungen. Bei hohen Wellen und starker Strömung war die Zeit nicht im Vordergrund. Aber die Hauptschwierigkeit folgte auf der 93 km langen, über 500 hm zufahrenden typisch wilder italienischer Radstrecke. Auf dem sehr winkeligen aber doch schönen strecke kämpfte man unter anderen mit den Launen des Wetters. Kurz schien die Sonne, im anderen Moment wurde der Himmel schwarz und ein Gewitter  brachte starken Regen im Landinneren.
Schon dort merkte ich, dass ich mir einen ordentlichen Vorsprung herausgefahren habe. Den zog ich mit bis auf die Laufstrecke.
Beim anschliessenden 21 km langen Halbmarathon auf der schönen, langen Strandpromenade in Rimini kontrollierte ich meine Gegner. Ich spürte zwar, dass ich momentan für so eine lange Distanz nicht in Topform bin, aber es war ein sehr ansprechendes Rennen.
So konnte ich meinen 1. Mitteldistanzeuropameistertitel feiern und konzentriere mich jetzt auf die etwas kürzeren nächsten Rennen.

Kontakt

Union Behindertensportverein Attnang/Vöcklabruck
Puchheimer Straße 21c
4800 Attnang-Puchheim
Telefon +43 (0) 699-11527833

logo fb

Kalender

Sponsoren

Vorstand

Obmann
Dietmar EMATINGER
Obm.-Stv.
Franz AUFREITER
Kassier:
Horst PENTEKER
Kassier-Stv.
Friederike MAYRHUBER
Schriftführer:
Georg PIESCH
Schriftf.-Stv.:
Wolfgang LEHMANN